Wolfübergriffe auf Kleinvieh durch fachgerechte Zäune verringern

Als Tierhalter will man sich Tag und Nacht zu 100% auf seine Zäune verlassen können. Denn gerade jetzt, wo die Ausbreitung des Wolfes ein aktuelles Thema ist, müssen Zäune einen dauerhaften Schutz gegen Raubtiere bieten. Beim Erstellen und Unterhalten der Zäune sind für einen effektiven Schutz einige Punkte zu beachten.

Die Ausbreitung der Wölfe wird in Zukunft vermehrt Schäden verursachen. Das Risiko von Übergriffen auf das Kleinvieh lässt sich jedoch mit einem fachgerechten Zaun verringern. Korrekt montierte und stetig unterhaltende Zäune sind nötig und wichtig, um zu verhindern, dass der Wolf lernt, die Zäune zu überspringen oder unter ihnen durch zu kriechen. Wölfe sind sehr empfindlich gegenüber elektrischen Schlägen. Daher eignen sich Elektrozäune gut um Ihre Tiere zu schützen.

Die Möglichkeiten von Schutzzäunen reichen von unter Strom gesetzte Litzen- und Drahtzäune, engmaschigem Elektronetz bis hin zu Knotengitter. Auf Wunsch führen geschulte Projektleiter direkt vor Ort eine professionelle Zaun- und Montageberatung durch, um die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch zu erörtern. Darauf basierend wird eine massgeschneiderte Lösung offeriert. Die fachgerechte Montage durch erfahrene Zaunmonteure garantiert eine hochwertige Ausführung, was durch unzählige Referenzen zufriedener Kunden dokumentiert ist. Der komfortable Ramm- und Erdbohrservice ergänzt die Zaunteam Dienstleistungen.
 

Checkliste für den elektrifizierten Schutzzaun

Brauche ich einen Schutzzaun gegen den Wolf?
Einen Schutzzaun gegen den Wolf empfiehlt sich, falls die Schafweide in einem Präventionsperimeter liegt, wo Wolfsschäden auftreten können.

Sind die allgemeinen Anforderungen an einen elektrifizierten Schutzzaun erfüllt?
Ist der Zaun aus Sicht der Schafe UND der Raubtiere aufgebaut? Topografische Unebenheiten wie Löcher, Hügel oder Felsvorsprünge sollten bei der Weideführung beachtet werden. Der Zaun sollte an keiner Stelle von Aussen oder Innen durch Überspringen oder Unterkriechen passierbar sein.

Weitere Punkte zur Klärung:
- Welches Zaunsystem und welche Anpassung ist für welchen Weideabschnitt geeignet?
- Ist der Zaun mit einem Hinweisschild bezüglich der Elektrizität versehen?
- Sind Wege bei der Weideführung berücksichtigt?
- Ist der Zaun gut sichtbar?

 

>>> Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!

Gewinnspiel

Zaunteam Gewinnspiel 2017 – mitmachen und mit etwas Glück gewinnen! Die beliebte Zaun-Suche läuft wieder. Finden Sie die gesuchten Zäune und fahren Sie vielleicht schon bald einen E-Roller!

Erfahren Sie mehr »

Folgen Sie uns

Zaunspiel

Beim Zaunteam Zaunspiel können Sie Ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Zum Spiel»